Freudenberg
Chemical Specialities

Freudenberg - Innovating Together

Chemical Specialities

Unsere Lösungen für Sie

Höhere Lebensdauer von Maschinen und Anlagen. Mehr Output in der Materialverarbeitung. Mehr Funktionalität für Textilien. Der letzte Schliff in der Lebensmittelverarbeitung. Was ist Ihr Anliegen? Hier entdecken Sie, welche markt- und anwendungsspezifischen Lösungen wir Ihnen bieten können.

Leistungsstarker Spezialschmierstoff für Präzisionsgetriebe in Industrierobotern

Zuverlässiger Schutz für hochbelastete Komponenten

, München

Für höchstes Leistungsniveau bei der Schmierung aller Getriebekomponenten sorgt das synthetische Hochleistungsöl Klübersynth GH 6-150 von Klüber Lubrication. Das vielfach bewährte Hochleistungsöl wurde nun auch speziell für die ständig steigenden Anforderungen und höheren Leistungsdichten moderner Getriebe im Bereich der Automatisierung geprüft. Es bietet Zahnrädern und Wälzlagern auch bei extrem hohen Spitzenlasten, Vibrationen und Schwingungen zuverlässigen Schutz. Bei einem führenden europäischen Hersteller von Präzisionsgetrieben wurde Klübersynth GH 6-150 nun freigegeben, das Produkt hat die Vorgaben in Dauerlauftests problemlos erfüllt.

„Unser Ansatzpunkt für die Verwendung von Klübersynth GH 6-150 war die Tatsache, dass es in der Anwendung durch die ansonsten üblichen Öle auf Basis von Polyalphaolefinen häufig zu Leckagen kommt“, erklärt Michael Griesinger, Manager Application Engineering bei Klüber Lubrication. „Wir haben uns daher bewusst für ein synthetisches Hochleistungsgetriebeöl auf Polyglykolbasis entschieden, wodurch Leckagen vermieden werden.“

Aufgrund einer Auswahl hochwertiger Rohstoffe und moderner Additivtechnologien verfügt Klübersynth GH 6-150 neben seinem ausgezeichneten Verschleißschutz auch über eine hohe Ermüdungs- und Fresstragfähigkeit. Seine ausgezeichnete Alterungs- und Oxidationsstabilität verleiht Klübersynth GH 6-150 gegenüber mineralölbasierten Produkten eine deutlich längere Gebrauchsdauer. Diese Merkmale tragen dazu bei, dass die Serviceintervalle ausgedehnt und die Wartungskosten reduziert werden können.

  Zurück zur Übersicht