Freudenberg
Chemical Specialities

Freudenberg - Innovating Together

Chemical Specialities

Unsere Lösungen für Sie

Höhere Lebensdauer von Maschinen und Anlagen. Mehr Output in der Materialverarbeitung. Mehr Funktionalität für Textilien. Der letzte Schliff in der Lebensmittelverarbeitung. Was ist Ihr Anliegen? Hier entdecken Sie, welche markt- und anwendungsspezifischen Lösungen wir Ihnen bieten können.

Regeneratives Hochtemperatur-Kettenöl trägt wesentlich zur Senkung des Schmierstoffverbrauchs bei

Minimierung der Wartungs- und Reparaturkosten von Förder- und Produktionsketten in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie

, München

Insbesondere für die Schmierung der Ofentransportketten, z.B. in industriellen Großbäckereien, hat Klüber Lubrication Klüberfood NH1 CH 2-460 entwickelt. Das neue synthetische Hochtemperaturöl löst Rückstände auf und regeneriert sie. So können Wartungskosten signifikant gesenkt werden; die Kette bleibt für lange Zeit sauber und der Wartungsaufwand wird reduziert. Die optimierte thermische Stabilität des neuen, regenerativen Kettenöls führt auch zu einer Senkung des Schmierstoffverbrauchs.

„Klüberfood NH1 CH 2-460 bietet einen hervorragenden Verschleißschutz, somit kann mit einer kontinuierlichen Minimalmengenschmierung die Kettenlebensdauer wesentlich verlängert werden,“ so Aldemir Oliveira, Global Business Development Manager - Food Industry bei Klüber Lubrication. „Unser neues Hochtemperatur-Kettenöl erfüllt nicht nur die hohen hygienischen Standards in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, sondern erhöht ebenfalls die Zuverlässigkeit von Produktionsprozessen.“

Klüberfood NH1 CH 2-460 wurde speziell für Förder- und Transportketten in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie entwickelt, die in Kontakt mit Produkten und Verpackungen kommen können. Das neue Hochtemperaturöl ist NSF H1 registriert und damit konform mit der FDA 21 CFR 178.3570.

  Zurück zur Übersicht